http://schweiz-liebe.com

CNC – Standard in der heutigen Industrie

08.11.2021 |  Von  |  Polizei.news

Wer die Herstellung von hochwertigen Metallteilen auf den neuesten Stand bringen will, sollte das CNC Verfahren nutzen. Fertigungs- und Werkzeugmaschinen gewinnen mit Computer Numeric Control an Präzision, Wiederholungsgenauigkeit und Geschwindigkeit. Das CNC Verfahren ist vollständig automatisiert und computergesteuert.

Man kann es für Dreh-, Fräs- und Bohrarbeiten nutzen. CNC mindert den Ausschuss und sorgt für saubere und präzise Teile. Das Drehen, Bohren und Fräsen kann flexibel den Eigenschaften der Materialien und Werkstücke angepasst werden. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Funktionsweise und die Vorteile des CNC Verfahrens in der Metallbearbeitung.

Werkstücke aus Metall schneller und präziser erstellen

In der Metallbearbeitung bietet das CNC Verfahren viele Vorzüge. Werkzeuge, Ersatzteile, Präzisionsteile, Gewinde und Feinmechanikteile lassen sich mit ihm aus verschiedenen Metallen einfach, präzise und schnell herstellen. Die Ausführungsgeschwindigkeit sowie alle Bearbeitungsschritte werden nach Bedarf angepasst und im Vorfeld einprogrammiert. Vorlagen werden millimetergenau in Teile umgesetzt. Geeignet ist das CNC Verfahren für Werkstücke unterschiedlicher Materialien, Grössen, Formen und Gewichte. Sogar die Herstellung von Prototypen und Teilfertigungen lässt sich wirtschaftlicher gestalten. Qualität und Geschwindigkeit in der Fertigung hochwertiger Metallteile werden mit CNC deutlich erhöht.

Fräsen mit der CNC Technik

Das CNC Fräsen lässt durch Materialabtrag aus dreidimensionalen Körpern Präzisionsteile entstehen. Dabei orientieren sich die computergesteuerten Maschinen millimetergenau an den Vorgaben. Spezielle Feinwerkzeuge gestalten die Oberflächen der Werkstücke glatt, eben und einheitlich. Der Zuschnitt erfolgt mit rotierenden Schneidekanten und verlieht dem Objekt die gewünschte Form. Im CNC Verfahren können Metalle verschiedener Härtegrade bearbeitet werden, indem man die Feinwerkzeuge und die Rotationsgeschwindigkeit anpasst. Das gilt zum Beispiel für Aluminium, Stahl, Edelstahl, Messing und Kupfer. Zum Abschluss werden die Werkstücke gesäubert, geglättet und veredelt. Das Schlicht- und Schruppverfahren entfernt mit Wechselplatten alle Unregelmässigkeiten und Materialreste. Durch Polieren erhalten die Objekte einen strahlenden Glanz.

Drehen und Bohren mit CNC Technik

Dreh- und Bohrarbeiten lassen sich mit dem CNC Verfahren schneller, genauer und effizienter gestalten. Die Ausgangsmaterialien werden exakt nach der programmierten Vorlage bearbeitet. Mit einem automatischen Auswerfer können auch Prototypen und Teilfertigungen günstig realisiert werden. Das CNC Bohren fügt Gewinde und Löcher präzise und schnell in Werkstücke aller Art und Grösse ein. Unterschiedliche Locharten, wie Langlöcher, Sacklöcher und Durchgangslöcher, können ausgeführt werden. Das CNC Drehen erstellt hochwertige Gewindeteile und Präzisionswerkzeuge mit exzellenter Präzision. Dank der Computersteuerung werden die Gewinde millimetergenau ausgebohrt. Danach kommen Reibahle zum Einsatz, um die Werkstücke von Rückständen und Spänen zu befreien. Das Bohren, Fräsen und Drehen im CNC Verfahren kann für die folgenden Metalle zum Einsatz gebracht werden:

  • Kupfer
  • Bronze
  • Zinn
  • Edelstahl
  • Zink
  • Messing
  • Stahl
  • Buntmetall

Mehr Effizienz für die Teilefertigung

Die CNC Technik gehört heute zum industriellen Standard. Sie beschleunigt und erleichtert die Anfertigung präziser Metallteile durch Fräsen, Drehen und Bohren. Dies geschieht computergesteuert und vollautomatisch. Dadurch wird ein Optimum an Geschwindigkeit und Wiederholungsgenauigkeit erzielt. Bei der Metallbearbeitung lässt sich das Verfahren leicht an unterschiedliche Dichten, Härtegrade und Formen anpassen. Neben Metallteilen kann die CNC Fertigung auch für Keramik- und Holzteile genutzt werden.

 

Titelbild: Red ivory – shutterstock.com

About Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

CNC – Standard in der heutigen Industrie

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.