http://schweiz-liebe.com

HORNBACH eröffnen die Gartensaison: Der Geruch des Frühlings (Video)

19.03.2019 |  Von  |  Garten, News
http://alcat-suisse.com
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Frühling im Garten – wer kennt ihn nicht, den unvergleichlichen Geruch? Es duftet nach Gras, Blumen und frischer Erde, kurzum nach Neuanfang und der Lust, wieder draussen tätig zu werden. Es mag unmöglich klingen, diesen speziellen Geruch in der Kommunikation erlebbar zu machen.

Die neue HORNBACH Kampagne nimmt sich genau dieses Themas an, wie gewohnt mit einer fröhlichen Portion Wahnsinn.

Der Geruch des Frühlings, eingefangen in den verschwitzten Kleidern einiger typischer HORNBACH Charaktere – das ist der Stoff, aus dem die neue HORNBACH Kampagne gemacht ist. Der neue Spot, als zentrales Element der Kampagne, erzählt diese Geschichte mit einer ordentlichen Portion Spass und Skurrilität. Zwei dubiose Wissenschaftler, begleitet von einem nicht weniger dubiosen Container, sammeln bei den hart arbeitenden Gartenfreunden deren nach Frühling riechende Kleider ein. Was damit passiert, zeigt sich, wenn der Spot in eine undefinierbare, lebensfeindliche Metropole wechselt, wo eine junge Frau eines der vakuumierten Hemden aus einem Automaten zieht und ekstatisch daran schnuppert. „So riecht der Frühling“ lautet dann auch die zentrale Botschaft der Kampagne.


„So riecht der Frühling“ – Bildquelle: Antonio Schiavano, QDS Media


„Mit ‹So riecht der Frühling› können wir dem Publikum eine Kampagne präsentieren, die mit der für HORNBACH üblichen Prise Humor zu verstehen ist, ohne zu vergessen, was für uns eigentlich im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit steht: Menschen, die mit Leidenschaft und Herzblut ihre Projekte umsetzen“, so Reto Kaspar, Marketingleiter HORNBACH Baumarkt (Schweiz) AG.



Aber – und das ist typisch für die HORNBACH Kommunikation – auch in dieser Kampagne gibt es zusätzliche, untergeordnete Interpretationsebenen: Man darf den Spot auch mit Blick auf die zunehmende Urbanisierung und die sinkende Lebensqualität in den Städten betrachten. Und wenn man auf die Protagonisten schaut, so mag man gerne auch ein Plädoyer für den gereiften Mann erkennen, wie HEIMAT-Kreativchef Guido Heffels sagt.

Gedreht wurde der neue Spot unter der Regie des Australiers Sam Hibbard. Die Produktion verantwortete Anorak Film, Berlin.

Die dazugehörige Plakatkampagne nähert sich dem Thema aus einem Blickwinkel, der auf die Flora des Gartens fokussiert. Der HORNBACH Humor darf natürlich auch hier nicht fehlen. Fotografiert wurde sie von Kai- Uwe Gundlach aus Hamburg.

Dies ist bereits die 19. Frühlingskampagne der HORNBACH Agentur HEIMAT. Die Mediaplanung lag wie gewohnt in den Händen von Mediaplus in München und Mediaschneider in Zürich. Der TV-Spot geht in unterschiedlichsten Längen und Versionen in den europäischen HORNBACH Ländern on air. Start in der Schweiz ist der 22. März. Die Plakate folgen im April.

 

Quelle: Hornbach
Bildquelle: Hornbach

About belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

HORNBACH eröffnen die Gartensaison: Der Geruch des Frühlings (Video)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

pill-schweiz.com