http://schweiz-liebe.com

Tisch eindecken – mit kleinen Details einen Ort der Behaglichkeit gestalten

09.10.2019 |  Von  |  Events, Küche, Wohnen
http://alcat-suisse.com
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Es sind die gemeinsamen Pausen, die einer Gemeinschaft besondere Momente schenken. Sei es in der Familie oder am Arbeitsplatz: Das gemeinsame Essen ist ein grosses Geheimnis für Glück und Harmonie. Und es sind die gemeinsamen Feste, die bedeutende Erinnerungen schaffen.

Nicht nur in der italienischen Gesellschaft gilt die gemeinsame Zeit um den Tisch als die wichtigste Zeit des Tages: Auch erfolgreiche Geschäfte oder wichtige Friedensverträge in der Welt begannen oft mit einem gemeinsamen Essen. Dabei hat das Aussehen des Tisches einen grossen Einfluss auf die Qualität dieser Zeit.

Die Charakteristik der Tafel

Menschen fühlen sich dann wohl, wenn das Ambiente ihren Vorlieben entspricht. So kann für den einen die festliche Tafel mit mehreren Bestecken und Weingläsern ein wundervolles Versprechen sein – für den anderen ist es eher der rustikale Tisch mit einfachem Glas. Zu welchem Anlass wird der Tisch gedeckt? Welche Erwartung haben die Gäste?

Wenn diese Entscheidung gefallen ist, ist bereits klar, ob es mehrere Bestecke sein sollen oder nur eines. Auch die Wahl der Servietten ist damit oft schon festgelegt: Stoffservietten gehören in einen feierlichen Rahmen. Für alle anderen Settings dürfen es auch Papierservietten sein. Diese gibt es in vielen verschiedenen Qualitäten, dem Anlass entsprechend.

Das Farbkonzept

Jeder schön gedeckte Tisch lebt von einem bestimmten Farbkonzept. Dies gilt besonders für festliche Tafeln. Hier macht es Sinn, von der Wahl der Blumen auszugehen. Anhand dieser Farben lassen sich dann Kerzen und Servietten leicht heraussuchen.


Die Dekoration deiner Tafel sollte unbedingt harmonieren und farblich aufeinander abgestimmt sein. Bild: [Gladius Stock] – shutterstock.com


Starke Kontraste hinterlassen einen anderen Eindruck als schwache Kontraste. Dies gilt für die Dekoration insgesamt – aber auch für die Wirkung der Farben untereinander. Blumen in zartem rosé, die mit Servietten und Kerzen in Weiss harmonieren, sind eher romantisch. Blau-violette Kerzen zu einer Dekoration in Orange und leuchtendem Grün dagegen verleihen einen dramatischen Look.

Das Farbkonzept hinsichtlich der Wirkung auf Bildern

Besonders für grosse Feste wie Hochzeiten oder Jubiläen gilt, die Wirkung der Farben und Formen auf Bildern zu beachten. Auch, wenn es mehr Arbeit ist: Vorher einmal ein Muster der Blumendekoration anzufertigen und dieses mit einem Setting am Platz auszuprobieren, empfiehlt sich! Häufig ist die Wirkung bei Kerzenlicht eine andere als bei Tageslicht. Auf Bildern wirkt es dann noch einmal anders.

Bilder gestalten einen beträchtlichen Teil des Erinnerungswertes des Festes. Deshalb sollte auf sie besonders Rücksicht genommen werden bei der Planung. Wie Sie den Tisch eindecken, entscheidet an dieser Stelle oft über das, was die Menschen beim Betrachten der Bilder fühlen.

Die Symmetrie beim Tisch eindecken – Sorgfalt bringt den besonderen Zauber

Es erscheint wie eine Kleinigkeit – und das ist es auch. Dennoch spielt die Tatsache, dass Teller, Servietten und Besteck, die sich genau gegenüberliegen, eine grosse Rolle. Achten Sie deshalb darauf, dass die Stühle sich genau gegenüber stehen. Auch die Teller, ja sogar die Spitzen des Bestecks sollten genau zueinander ausgerichtet sein.

Von einer Tafel, die so eingedeckt ist, geht eine besondere Atmosphäre und Ruhe aus. Sogar das kleine gemeinsame Abendessen daheim wird durch das Beachten dieser Details zu etwas Besonderem.

Die Optik der Gläser und des Bestecks

Sie haben vielleicht auch schon einmal gesehen, dass der Butler in einem vornehmen Haus weisse Handschuhe trägt? Das hat hier seinen Sinn! Jeder Fingerabdruck, der auf den Gläsern oder dem Besteck bleibt, hinterlässt einen unguten Eindruck. Für viele Menschen wirkt es besonders unhygienisch, wenn ihr Besteck oder ihr Geschirr schon einmal von jemandem angefasst wurde.

Gläser und Besteck, welche einwandfrei sind, sind ein fester Bestandteil einer gut gedeckten Tafel. In guten Hotels wird übrigens das Besteck immer noch einmal kontrolliert und nachpoliert, bevor der Gast eintrifft. Besonders bei Hochzeiten empfiehlt sich diese Kontrolle im Vorfeld.

Ersatz-Servietten und Tischtücher beim Tisch eindecken bereit halten

Es kann vorkommen, dass einer der Gäste ein Glas Wein umstösst oder seine Serviette unter dem Tisch verliert. In diesem Fall wird man Ihnen sehr dankbar sein, wenn Sie Ersatz in Reichweite aufbewahren. Je schneller das Malheur beseitigt ist, um so glücklicher sind die Gäste. Ausserdem wird man Ihnen hierfür sehr dankbar sein!



Beim Tisch eindecken entscheidet oft die Qualität der Materialien

Oft steht der Organisator einer festlichen Tafel vor der Entscheidung, ob er die günstige oder die teurere Variante wählen soll. Dies gilt für die Blumen, aber auch für die Servietten oder die Gläser. Aus Erfahrung sei Ihnen der Rat gegeben, dass eine gute Qualität zu bevorzugen ist.

Der Grund hierfür ist, dass sich die Qualität der Materialien auf die Atmosphäre deutlich auswirkt. Feste Blütenblätter, eine hochwertige Qualität des Stoffes beim Tischtuch und bei der Serviette bringen eine festliche Ruhe in die Optik einer Tafel.

Dies gilt auch für die Qualität der Gläser: Im Schein des festlichen Lichtes sorgen sie für eine indirekte Beleuchtung. Besonders gut poliertes und hochwertiges Glas, vielleicht mehrfach mit Mustern geschliffen, macht hier einen guten Eindruck. Für die indirekte Beleuchtung sorgt übrigens auch ein goldener Rand am Glas und am Geschirr.

Entscheiden Sie sich besonders bei festlichen Tafeln für eine gehobene Qualität der Materialien. Die Gäste werden es Ihnen jahrelang durch ihre Begeisterung danken!

 

Titelbild: [Africa Studio] – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Tisch eindecken – mit kleinen Details einen Ort der Behaglichkeit gestalten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

pill-schweiz.com