http://schweiz-liebe.com

Falscher Handwerker hat es auf Wohnungen von Senioren abgesehen – Warnung

01.05.2019 |  Von  |  News, Wohnen
http://alcat-suisse.com
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Falscher Handwerker hat es auf Wohnungen von Senioren abgesehen – Warnung
Jetzt bewerten!

Ein falscher Klempner hat sich am Dienstag (30. April 2019) unter dem Vorwand, Arbeiten verrichten zu müssen, Zutritt zum Haus einer 92-jährigen Frau an der Gatzenstrasse (Verberg/Bockum, Deutschland) verschafft. Entwendet hat er offensichtlich nichts.

Gegen 15:40 Uhr klingelte der Mann in Arbeitskleidung bei der Seniorin und gab an, er müsse die Toiletten im Haus überprüfen.

Nachdem die 92-Jährige ihn hinein gelassen hatte, verrichtete der Mann in sämtlichen Geschossen des Einfamilienhauses vermeintliche Arbeiten, war dabei jedoch ständig unter Aufsicht der ebenfalls anwesenden Haushaltshilfe der Seniorin.

Er verliess das Haus in unbekannte Richtung. Offenbar hat er nichts entwendet.

Er wird von den Zeugen wie folgt beschrieben.

Ca. 35 Jahre alt, 1,70 Meter gross, schlank, Drei-Tage-Bart. Er war bekleidet mit blauer Arbeitskleidung, trug graue Schuhe und eine braune Kappe und führte eine blaue Dokumentenmappe mit. Der Mann sprach akzentfreies Deutsch.

Bereits um 14 Uhr verschaffte sich unter ähnlichem Vorwand ein Mann Zutritt zum Haus einer 88-jährigen Frau in Bockum an der Strasse Rott.

Er hatte sich dort als Mitarbeiter der Wasserwerke ausgegeben und mitgeteilt, er müsse wegen Arbeiten vor dem Haus das Wasser im Haus abstellen.

Für seine Arbeiten verlangte er anschliessend 100 Euro. Als die Seniorin ihren Sohn anrief, verliess der Mann ohne Beute das Haus und entfernte sich zu Fuss.

Hier trug der Mann ebenfalls blaue Arbeitskleidung und hatte kurze schwarze Haare.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich in beiden Fällen um die gleiche Person handelt.

Die Polizei appelliert:

• Lassen Sie keine fremden Handwerker in Ihre Wohnung, die Sie nicht beauftragt haben
• Wenn Sie Bedenken haben, rufen Sie die Stadtwerke unter der Rufnummer 0800 2425100 an. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen Dienstkleidung und können sich mit einem Ausweis der Stadtwerke legitimieren
• Wählen Sie im Zweifel den Notruf der Polizei 110

 

Quelle: Polizeipräsidium Krefeld
Titelbild: Symbolbild © Christine Bird – shutterstock.com

About belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Falscher Handwerker hat es auf Wohnungen von Senioren abgesehen – Warnung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

pill-schweiz.com