http://schweiz-liebe.com

Winterschlaf adé – jetzt geht’s in den Garten: Tipps von Hornbach

07.03.2019 |  Von  |  Garten, News
http://alcat-suisse.com
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Wenn die Tage wieder länger werden, bietet sich Gelegenheit, den eigenen Garten oder Balkon für den Frühling aufzupeppen. Hornbach punktet mit einem breiten Angebot an Gartenwerkzeug, Setzlingen und Töpfen. Der Hornbach Projekt-Tipp verrät zudem, wie man in wenigen Schritten zum eigenen Hochbeet gelangt.

Wenn die Frühlingssonne langsam die Gemüter erwärmt, kommt wieder Lust auf, sich vermehrt ins Grüne zu bewegen. Der März bietet beste Gelegenheit, den eigenen Garten oder Balkon wieder fit für den Frühling zu machen.

Es gilt die Rosen zu schneiden, Kletterpflanzen hochzubinden, Samen zu pflanzen und Gemüsebeete bereitzustellen. Auch wer Projekte wie Gartenhäuser plant, ist bei Hornbach genau richtig. Am besten gönnt man sich einen Ausflug in ein Hornbach Bau- und Gartencenter und wendet sich dort an eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter. Sie alle wissen bestens Bescheid, wie der Garten gestaltet, die Pflanzen gepflegt, der Rasen gedüngt oder das Gartenhaus errichtet wird. Damit das Projekt Gartenfreizeit ein Erfolg wird, bietet Hornbach neben verschiedensten Pflanzen, Gefässen und Düngern auch die nötigen Gartenmaschinen und -werkzeuge in bester Qualität und zu attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnissen. Wer die Besorgungen von zu Hause aus vornehmen möchte, findet auch im Hornbach Online-Shop ein riesiges Sortiment – von Pflanzen über Saatgut und Töpfe bis zu Hochbeeten und Gartenhäusern.

Projekt eigenes Hochbeet

Unter Gartenprofis ist das eigene Hochbeet längst ein Muss, aber auch für Hobbygärtner und Anfänger gibt es Vorteile: Das Hochbeet im eigenen Küchen- oder Balkongarten ist rückenschonend und bietet durch Bodenwärme und den schichtweisen Aufbau optimale Wachstums- und Erntebedingungen. Zudem schützt es besser vor Unkrautwuchs, Schnecken- und Mäusebefall und ist pflegeleicht, da es im Gegensatz zu anderen Beeten nicht umgegraben wird. Bevor es jedoch ans Aussäen geht, stellen sich einige grundsätzliche Fragen. Hornbach zeigt im Projekt-Tipp Hochbeet, worauf es ankommt und wie man in sechs Schritten zum eigenen Hochbeet gelangt. Und so geht’s:

1. Schritt: Entscheiden Sie, ob Nutz- oder Zierpflanzen in Ihr Hochbeet gepflanzt werden sollen.
2. Schritt: Richten Sie das Hochbeet am besten in Nord-Süd-Richtung aus, damit die Pflanzen optimal gedeihen können.
3. Schritt: Platzieren Sie Ihren Minigarten nahe der Wasserversorgung, damit Sie nicht weit gehen müssen, um ihn zu bewässern.
4. Schritt: Füllen Sie Ihr Hochbeet mit der entsprechenden Schichtung, je nachdem, was Sie darin pflanzen wollen.
5. Schritt: Setzen Sie die ausgesuchten Pflanzen in das Beet. Achten Sie dabei auf den richtigen Abstand.
6. Schritt: Freuen Sie sich über Ihr Hochbeet und haben Sie Spass beim Gärtnern.

Hornbach bietet Hochbeete in unterschiedlichen Grössen für den Garten, den Balkon oder die Terrasse. Auch was die Pflanzenwahl betrifft, herrscht im Hochbeet fast grenzenlose Freiheit. Grundsätzlich eignen sich alle Gemüse, Kräuter und Blumen fürs Hochbeet. Wichtig ist nur, welche Pflanze Sie mit welcher kombinieren, denn nicht alle Pflanzen kommen miteinander so gut klar.

Weitere Tipps zum richtigen Vorgehen beim Anlegen eines Hochbeets finden Sie unter hornbach.ch/garten oder im nächsten Hornbach Bau- und Gartencenter.

 

Quelle: Hornbach
Bildquelle: Hornbach

About belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Winterschlaf adé – jetzt geht’s in den Garten: Tipps von Hornbach

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

pill-schweiz.com