http://schweiz-liebe.com

Parkett oder Laminat – was eignet sich für mich?

26.03.2019 |  Von  |  Wohnen
http://alcat-suisse.com
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Parkett oder Laminat – was eignet sich für mich?
Jetzt bewerten!

Kein Teppichboden, keine Fliesen? Jetzt bleibt noch die Wahl zwischen echten Holz und Plastik, oder? Nicht ganz – hochwertiges Laminat ist kaum vom Parkett zu unterscheiden. Aber was lohnt, was ist angemessen? Diese Überlegung gilt natürlich für Sie als Mieter als auch als Eigentümer. Doch Neben Preis und Lebensdauer gibt noch einige andere Unterschiede zwischen Parkett und Laminat zu bedenken.

Wir haben für Sie erklärt, was genau eigentlich Laminat ist und was der Fachmann unter Parkett versteht. In einer übersichtlichen Liste finden Sie Vorteile beider Varianten. Natürlich werfen wir auch einen Blick auf den Preisunterschied und schauen uns an, welchen Bodenbelag Sie am einfachsten selbst verlegen können.


(Bild: markusspiske / Pixabay.com)


Parkett oder Laminat: Eine Glaubensfrage?

Lange galt Parkett als Luxus oder wurde als Liebhaberei von Nostalgikern und Romantikern abgetan. Laminat hingegen kämpft noch immer zu Unrecht mit dem Ruf eines billigen, künstlichen Bodenbelags für Menschen ohne Budget und Geschmack.

Beides ist nicht richtig. Es fehlt die Rundumsicht bei den Vorurteilen.

Laminat ist ein sehr hochwertiges Produkt an sich. Selbstverständlich gibt es hier sehr billige varianten auf dem Markt. Das ist auch gut so. Für die Studentenbude muss es kein Boden sein, der Eindruck schindet und auch noch in 25 Jahren zeitlos schick und vor allem heile daherkommt. Grundsätzlich handelt es sich bei Laminat um eine Echtholz freie Bodenbedeckung. Statt Holz wird Papier verwendet, um den Look von Holzmaserungen zu imitieren. Mittlerweile gibt es so gut gemachtes Laminat, dass sogar die Haptik und Optik von echtem Holz täuschend echt nachempfunden werden.

Aufbau von einem Laminatbrett: es besteht oben aus einer Schicht Melaminharz. Darunter liegt ein Dekorpapier. Dieses ist auf einer HFP befestigt. Was das ist? Eine Hochverdichtete Faserplatte. Bei einigen Produkten ist auch an jedem Brett schon eine Trittschallschicht angebracht.

Laminat oder Parkett wegen Feuchtigkeit?

Laminat quillt nicht auf wie Parkett? Falsch! Früher wurden Echtholzböden nicht immer akkurat versiegelt und es kam zu Feuchtigkeitseintritt. Infolgedessen ist das Parkett aufgequollen. Es kursiert die Idee, Laminat könnte nicht aufquellen, weil es ja Plastik ist. Das ist falsch. In die Fugen kann auch Wasser eindringen und dann quillt die Platte unter dem Papier auf.

Heute ist es so, dass Parkett als sinnvoller Bodenbelag für Nassräume zurückkehrt – Laminat ist da aber ungeeignet.

Parkett besteht aus demselben Aufbau wie Laminat – aber statt Papier liegt eine Echtholzschicht auf. Diese wird natürlich ordentlich versiegelt. Es gibt Parkett in unterschiedlicher Form. Ganz klassisch sind Stäbchen – sie werden zu den bekannten Fischgrätenmustern zusammengelegt oder aber zu kunstvollen Mosaiken angeordnet.

Wenn Sie sich jetzt schon Muster vor Ihrem inneren Auge ausmalen, haben Sie sich vermutlich schon entschieden. Parkett wertet Eigentum auf. Es wird mit den Jahren nicht älter und abgenutzter – es gewinnt an Charme. Zudem kann Parkett jederzeit abgeschliffen werden.

Wenn Sie statt Parkett oder Laminat lieber völlig auf Vollholz setzen wollen, versuchen Sie es mit Holzdielen oder Echtholzstäbchen. Diese haben vor allem den Vorteil, dass sie sehr oft abgeschliffen werden können.

Laminat punktet mit diesen Vorteilen:

  • Pflegeleicht
  • Robust
  • Preiswert
  • In sehr vielen Dekorvarianten erhältlich
  • Leicht wieder auszutauschen

Parkett argumentiert für sich mit:

  • Zeitlosigkeit
  • Gutem Raumklima
  • der Option, abgeschliffen statt ausgetauscht zu werden

Parkett oder Laminat – was lässt sich leichter verlegen?

Parkett verlegen ist etwas für Profis oder Künstler mit viel Geduld und Zeit. Laminat können Sie problemlos selbst verlegen. Denn das Klicklaminat muss nur ineinandergeschoben werden. Alle Materialien, die Sie zum Verlegen brauchen, finden Sie in einem gut ausgestatteten Werkzeugkoffer.

Wollen Sie Laminat aber nicht schwimmend verlegen, sondern kleben, sollten Sie ein wenig Heimwerker Erfahrung mitbringen. Zudem darf der Boden dann nicht direkt begangen werden und für das schnelle Umdekorieren ist diese Option auch nicht geeignet.

Preislich eher Parkett oder Laminat?

In der Anschaffung liegen mittelmässiges Parkett und Laminat nahezu gleich auf. Wenn Sie aber genauer hinsehen, kann sehr aufwendiges Laminat durchaus einige Parkettpreise pro Quadratmeter übertrumpfen. Sprechen wir aber von echtem Vollholzparkett, liegen wir sehr weit von einem Laminatboden entfernt. Aber: Bedenken Sie, dass Sie Ihr Eigentum damit aufwerten und dass Sie nie wieder neuen Boden verlegen müssen – abschleifen reicht. Deshalb kann Parkett auf Dauer die preisgünstigere Lösung sein.

Haben Sie eine Fussbodenheizung? Dann können Sie beides nehmen. Achten sie aber darauf, dass der Hersteller extra für Fussbodenheizung geeignet auf sein Produkt schreibt.
Womit wohnt es sich gemütlicher: Parkett oder Laminat?

Holz hat einfach eine warme Ausstrahlung. Es wird auch niemals wirklich kalt. Laminat hingegen kühlt durchaus merkbar aus. Barfusslaufen kann auf Holz ebenfalls sehr viel angenehmer sein. Ansonsten ist diese Wahl äußerst subjektiv – was den Geschmack und den Geldbeutel angeht.

Tipp: Wenn Sie in der Höhe nicht so viel Spielraum haben sollten, dann schauen Sie nach nur zweilagigem Parkett, empfiehlt das Onlinemagazin für Wohnen moebeltipps.

Was kommt Ihnen ins Haus? Parkett oder Laminat?

Bildquelle

https://pixabay.com/de/photos/messe-m%C3%BCnchen-riem-messe-m%C3%BCnchen-617206/


Ihr Kommentar zu:

Parkett oder Laminat – was eignet sich für mich?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

pill-schweiz.com