Allgemein

Gut schlafen trotz Weihnachtsgans

Weihnachtszeit – viele freuen sich auf allerlei Naschereien, unvergessliche Weihnachtsessen und reichlich zuckersüsse heisse Schokolade. Doch auch für die besinnlichste Zeit des Jahres gilt die Regel: Unser Handeln am Tage bestimmt die Erholung in der Nacht. Besonders die Ernährung hat grossen Einfluss auf den eigenen Körper. SchlafHarmonie hat sich gefragt: Wie gelingt genussvolles Schlemmen und gleichzeitig erholsames Durchschlafen? An den Weihnachtsfeiertagen wird beim Essen traditionell gross aufgefahren und gerade das ist doch das Schöne! Häufig erwarten uns auf den weihnachtlich gedeckten Tischen Gänsebraten, Raclette oder Fondue – unglaublich lecker, aber auch sehr deftig und schwer verdaulich. Danach dürfen es häufig noch Plätzchen und allerlei andere Leckereien sein. Wer kann da schon nein sagen? Nach dieser Völlerei fällt es allerdings schwer, in ruhigen erholsamen Schlaf zu sinken. Doch warum raubt uns der gut gefüllte Magen den Schlaf?

Weiterlesen

Die 7 farbigsten Blattpflanzen für drinnen

Blattschmuckpflanzen sind zurzeit schwer angesagt. Rümpfte man bei Gummibaum, Fensterblatt & Co. vor nicht allzu langer Zeit noch die Nase, sind sie heute gerade in gestylten Stadtwohnungen allgegenwärtig. Zu dieser Entwicklung beigetragen haben auch die vielen Farbsorten. Wir präsentieren das enorme Farbspektrum an sieben faszinierenden Beispielen. Als der Begriff „Urban Jungle“ vor einigen Jahren aufkam, dachten viele einfach an Grünpflanzen im Haus. Das ist allerdings Schnee von gestern. Nicht zuletzt dank dem Rückenwind der sozialen Medien haben sich verschiedene Richtungen entwickelt.

Weiterlesen

CARPET ONE Spot von Tineco sagt Flecken den Kampf an mit Spot Mode

Im Alltag zu Hause passieren gerne immer wieder mal kleinere und grössere Missgeschicke. Die geliebte Einrichtung muss dabei oft einiges aushalten: herumtobende Kinder, schmutzige Pfoten der Vierbeiner oder das versehentlich umgestossene Softgetränk beim gemütlichen Fernsehabend. Besonders Teppichbesitzer/innen kennen den Kummer, wenn der geliebte Läufer, Perser, Flokati oder die teure Auslegware Flecken hat, bei denen auch altbewährte Haushaltsmittelchen nichts mehr tun können. Zur Hilfe eilt nun der CARPET ONE Spot von Tineco, der im Spot-Modus selbständig hartnäckige Flecken erkennt, schrubbt und entfernt, einfach einstellen und loslegen. Sie können den CARPET ONE Spot dank des Spot Mode auch alleine reinigen lassen, ohne sich aktiv darum kümmern zu müssen. Vom 01.11.22 bis 14.11.22 ist der CARPET ONE Spot im Vorverkauf im offiziellen Tineco-Shop zu einem Preis von 499 € erhältlich.

Weiterlesen

Fast jede zweite Person aus der Schweiz saugt seine Matratze nicht

Auf Schränken, Regalen oder hinter dem Sofa – kaum hat man sein Zuhause geputzt, sammelt sich bereits nach kurzer Zeit wieder eine neue dünne Schicht aus Hausstaub an. Leider ist dieser Staub nicht nur lästig - er kann auch das Wohlbefinden negativ beeinträchtigen. Dyson führt in diesem Zusammenhang darum jährlich eine globale Staubstudie durch. Die Mikrobiologin Monika Stuczen gibt über die neusten Erkenntnisse Auskunft, zeigt auf, wo die Hotspots liegen und wie man dem Staub am besten Herr wird. Während er den einen leicht von der Hand geht, ist er für die anderen nur mühsam: der Hausputz. Doch ohne ihn geht’s nicht. Denn versäumt man ihn, bildet sich in null Komma nichts Staub. Und in dem steckt mehr, als so manch einer denkt. „Der gewöhnliche Hausstaub ist eine komplexe Mischung aus Hausstaubmilben, Hausstaubmilbenkot, Haut, Pollen, Bakterien, Viren, Schimmelpilze, kleine Insekten und Hunderte anderer Partikel. Das ist vielen nicht bewusst“, erklärt Monika Stuczen. Sie ist Mikrobiologin bei Dyson und hat bei der diesjährigen Studie mitgearbeitet. Ziel der Analysen und Befragungen war es, den Staub und seine Auswirkungen auf das menschliche Wohlbefinden zu vertiefen sowie die Reinigungsgewohnheiten und das -verhalten von fast 33'000 Personen aus 33 Länder zu untersuchen.

Weiterlesen

Sanieren für doppelten Komfort: Barrierefreiheit und Energieeffizienz

Stehen Sanierungen oder Umbauten an, empfiehlt es sich sowohl die Barrierefreiheit des eigenen Zuhauses wie auch dessen Energieeffizienz zu verbessern. Das spart Kosten und erhöht den Nutzen für die Bewohner. Viele Eigenschaften von Wohnungen und Häusern gelten anfangs als charmant. Lebensverhältnisse und Bedürfnisse können sich mit der Zeit jedoch ändern. Macht das Alter den Alltag beschwerlicher und schränkt die Mobilität ein, können Höhenunterschiede oder die geringe Breite von Durchgängen zu wahren Hindernissen werden. Dann gilt es mit Sanierungsmassnahmen möglichst viele Barrieren zu beseitigen. Häufig lassen sich gleichzeitig Haus oder Wohnung energetisch verbessern. Hier einige Beispiele:

Weiterlesen

Sauber und effizient Heizen mit Holz

Kachelöfen, Holzkochherde, Zimmeröfen und Cheminées heizen auch ohne Strom. Sie sind unabhängig von Stromabschaltungen, Gasversorgungsengpässe und Heizölkrisen. Wer eine solche Wohnraumfeuerung besitzt, wird sie nächsten Winter vermehrt anfeuern. Förster und Waldbesitzer sind deshalb mit einer Verdreifachung der Nachfrage nach Brennholz konfrontiert. Vielerorts sind die Vorräte ausverkauft. Rund eine halbe Million Wohnraumfeuerungen gibt es in der Schweiz. Sie leisten einen wertvollen Beitrag an die Energiewende. Denn Holz ist CO2-neutral, einheimisch und erneuerbar. Angesichts massiver Preissteigerungen bei Gas und Öl sowie drohender Winterstromlücke geht Holzenergie Schweiz davon aus, dass die Wohnraumfeuerungen im bevorstehenden Winter deutlich häufiger benützt werden. Holzenergie Schweiz betont den möglichen Nutzen der kleinen Holzheizungen und verweist aus lufthygienischer Sicht gleichzeitig auf die wichtige Bedeutung des korrekten Betriebs.

Weiterlesen

Vibia Designs: Leuchten für den Genuss des Lesens erschaffe

Eine Option, die Sie zum Lesen vielleicht noch nicht in Betracht gezogen haben, ist eine Wandleuchte. Dots, ein Design von Martín Azúa, ist eine kompakte, kreisrunde Leuchte, die effektive, gerichtete Lesebeleuchtung bietet. Sie kann in der Ecke eines Raums angebracht, über einem Bett positioniert oder auf einen gemütlichen Stuhl gerichtet werden und wirft ihren kegelförmigen Lichtstrahl genau dorthin, wo benötigt. Leseleuchten können sich stark in Design, Funktion oder Features unterscheiden, doch sollten sie alle den Punkt zwischen Arbeits- und Umgebungsbeleuchtung treffen. Sie sollten einen kleinen Bereich mit warmem, diffusem Licht aus geringem Abstand erhellen, sodass Sie sich problemlos auf die Seite fokussieren können, aber nicht so hell, dass es Sie stunden- lang wachhält. Ausser einem effektiven Leselicht sollte eine Leseleuchte Ihrem Raum eine warme und intime Atmosphäre verleihen. Wir haben eine Auswahl an Designs getroffen, die sowohl praktisch als auch stylish sind und jeden Innenbereich in einen sanften Schein tauchen.

Weiterlesen

Das Multitalent von Le Creuset mit zwei Ausgiessern

In der Jeden-Tag-Küche sind Allrounder gefragt, die vielseitig einsetzbar und einfach zu handhaben sind. Diese Anforderungen erfüllt die Aluminium-Antihaft-Serie von Le Creuset mit Leichtigkeit. Jetzt hat die sympathisch unkomplizierte Kochgeschirr-Kollektion attraktiven Zuwachs bekommen: Die neue Aluminium-Antihaft Sautépfanne mit zwei Ausgiessern. Mit ihrer Funktionalität und universellen Verwendbarkeit ist die extra tiefe Pfanne eine Brunch-to-dinner-Lösung, die jede Küche perfekt ergänzt. Auf dem Tisch ist die Pfanne mit ihrer aussergewöhnlichen Form und der Materialkombination Aluminium-Antihaft und Edelstahl ein toller Blickfang. Die Sautépfanne eignet sich zum Kochen, Frittieren, Sautieren und Dämpfen und kann auf allen Herdarten, inklusive Induktion, genutzt werden sowie im Backofen bis 260° C.

Weiterlesen

Holz ist eine zuverlässige Energiequelle

Hat es zuwenig Energieholz? Bleiben die Holzheizungen nächsten Winter kalt? Wieviel zusätzliches Holz könnte zu Heizzwecken genutzt werden? In welchen Heizungen? Brennende Fragen und kontroverse Berichterstattungen stiften Verunsicherung. Ein neues Strategiepapier von Holzenergie Schweiz liefert klare Antworten. Fazit: Holzheizungen bleiben warm. Holz ist – richtig eingesetzt – eine zuverlässige Energiequelle und kann einen zusätzlichen Beitrag an die Energiewende leisten.

Weiterlesen

Welche Folgen die Abschaffung des Eigenmietwertes haben kann

Der Nationalrat diskutiert diese Woche die Abschaffung des Eigenmietwertes und den Vorschlag der zugehörigen Wirtschaftskommission, die steuerliche Abzugsfähigkeit der Hypothekarzinsen beizubehalten. Prof. Dr. Winfried Koeniger vom Schweizerischen Institut für Empirische Wirtschaftsforschung (SEW-HSG) der Universität St.Gallen hat zusammen mit Arnau Valladares-Esteban (SEW-HSG) und Janosch Brenzel-Weiss vom Bundesamt für Sozialversicherungen die Auswirkungen unterschiedlicher Umsetzungen dieses Reformvorhabens auf die Verschuldungssituation und Vermögensverteilung in der Schweiz simuliert.

Weiterlesen

Wasser mit Geschmack – eine gute Alternative zu Säften und Co.?

Nicht nur im Sommer sollte man viel trinken, sondern jeden Tag 1-2 l. Das weiss inzwischen jeder, doch an der Umsetzung hapert es. Wasser mit Geschmack ist eine Alternative für Trinkmuffel. Kinder vergessen zu trinken und Senioren ebenso. Bei beiden muss man achtgeben und immer wieder ans Trinken erinnern. Das Glas wird allerdings viel schneller leergetrunken, wenn das Getränk auch nach etwas schmeckt. Reines Wasser stürzen die meisten nur herunter, wenn sie Sport treiben oder schon richtig Durst verspüren.

Weiterlesen

Die Wohnung hilft beim Entspannen

Entspannung und auch eine Auszeit vom Alltag sind wichtig für den Körper und auch die Gesundheit. Man muss sich jeden Tag kleine Pausen schaffen und dann einmal komplett abschalten. Natürlich kann man Entspannung auch mit Hilfsmitteln wie CBD Blüten, Lavendel oder anderen Produkten aus der Natur erreichen, jedoch hat das nur eine kurzfristige und keine dauerhafte Wirkung.

Weiterlesen

Empfehlungen

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-10').gslider({groupid:10,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});